Sie befinden sich hier: www.ldew.de » Wasser » Trinkwasser » 

LDEW unterstützt die Benchmarkinginitiative „Gutes Wasser - klare Preise“ Rheinland-Pfalz

Wichtiges Instrument für Verbraucher

Mainz, 7. Januar 2014 - Der LDEW Hessen/Rheinland-Pfalz begrüßt die Fortführung der Benchmarkinginitiative Rheinland-Pfalz. Der Landesverband hat bereits frühzeitig die Bereitschaft zur weiteren Begleitung der Initiative als Kooperationspartner signalisiert und dem rheinland-pfälzischen Umweltministerium volle Unterstützung zugesichert.

Der LDEW empfiehlt seinen Mitgliedsunternehmen der Bereiche Wasser und Abwasser seit jeher die Teilnahme an jeder Benchmarking-Projektrunde. Auch für die kommende 4. Projektrunde wird sich der LDEW dafür einsetzen, dass möglichst viele Unternehmen der Wasserwirtschaft teilnehmen.

„Wir beteiligen uns - bereits seit die Initiative im Jahr 2007 ins Leben gerufen wurde - aktiv an der erfolgreichen Gestaltung und Weiterentwicklung des Benchmarking in Rheinland-Pfalz“, so der wasserpolitische Sprecher des LDEW in Rheinland-Pfalz, Dr. Willi Kiesewetter. „Die hohe Teilnehmerzahl sowie das innovative Modul ‚Preis- und Gebührentransparenz‘ sind bundesweit einmalig. Wir tragen den eingeschlagenen Weg des Umweltministeriums uneingeschränkt mit.“

Benchmarking dient den teilnehmenden Unternehmen als Instrument zur Effizienzsteigerung sowie Verbesserung interner Prozesse mit Hilfe von Best-Practice-Beispielen anderer Unternehmen. Darüber hinaus ist die Benchmarkinginitiative Rheinland-Pfalz eine hervorragende Möglichkeit, die Transparenz gegenüber ihren Kunden, der Politik und der Öffentlichkeit zu erhöhen. Die Leistungs- und Qualitätsmerkmale der eigenen Versorgung lassen sich einfach aufzeigen und man hat gleichzeitig die Gelegenheit, Besonderheiten beim Zustandekommen der Preise und Gebühren zu erläutern.

LDEW DOWNLOADS
LDEW ANSPRECHPARTNER
Rechtsanwältin
Michaela
Schmidt-Schlaeger
Geschäftsführerin
06131 62769-10