Sie befinden sich hier: www.ldew.de » Wasser » Trinkwasser » 

Schutz unseres Lebensmittels Nr. 1

Der Schutz unseres Trinkwassers ist eines der Schwerpunktthemen des heutigen
Informationstags WASSER in Bensheim

Bensheim, 4. Februar 2016 – Die gemeinsame Veranstaltung des LDEW Hessen/Rheinland-Pfalz und der DVGW Landesgruppen lockte heute über 50 Fachexperten ins Allee Hotel EUROPA nach Bensheim.

Eröffnet wurde die Veranstaltung von Dr. Beatrix Tappeser, Staatssekretärin im hessischen Umweltministerium. „Gutes Trinkwasser ist Teil der Daseinsvorsorge. Dabei lassen wir die Kommunen und Versorger nicht allein: Auch das Land sieht sich hier in der Verantwortung“, sicherte Frau Dr. Tappeser den Teilnehmern zu. „Der Ausgleich von Ökologie und Ökonomie ist die Basis einer zukunftssicheren und nachhaltigen Wasserversorgung im Ballungsraum, aber auch darüber hinaus“, wies sie darüber hinaus auf die besondere Versorgungssituation im Rhein-Main-Gebiet hin.

Neben der Wasserbewirtschaftung im Großraum Rhein-Main lag ein weiterer Schwerpunkt der Vorträge auf dem Schutz des Trinkwassers als unser Lebensmittel Nr. 1. Der wasserpolitische Sprecher des LDEW in Hessen, Wulf Abke, erläuterte hierzu: „Gerade für den Gewässerschutz und damit für den Schutz unserer Trinkwasserressourcen ist es wichtig, Belastungen aus der Landwirtschaft so gering wie möglich zu halten und nach Möglichkeit immer weiter zu reduzieren. Dafür muss das Verursacher- und Vorsorgeprinzip dringend gestärkt werden.“

LDEW DOWNLOADS
LDEW ANSPRECHPARTNER
Dipl.-Kfm.
Horst
Meierhofer
Geschäftsführer
06131 62769-25