Sie befinden sich hier: www.ldew.de » Aktuelles » Veranstaltungen » Datenschutzhinweise Veranstaltungen

Datenschutzhinweise gem. Artikel 13 und 14 DSGVO

Anmeldung zu LDEW-Veranstaltungen

Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen
Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist:

Landesverband der Energie- und Wasserwirtschaft Hessen/Rheinland-Pfalz e.V. (LDEW)
Kupferbergterrasse 16
55116 Mainz
Deutschland
Tel.: 06131/627 69-10
E-Mail: kontakt-mz@ldew.de
Website: 
www.ldew.de

Personenbezogene Daten
Der LDEW verarbeitet personenbezogene Daten des Teilnehmers (insbesondere die Angaben des Teilnehmers im Zusammenhang mit der Anmeldung) zur Organisation und Durchführung von Veranstaltungen sowie zum Zwecke der Information über zukünftige Veranstaltungen nach Maßgabe der einschlägigen datenschutzrechtlichen Bestimmungen (z. B. des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG), sowie auf Grundlage der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), insbesondere Art. 6 Abs. 1 lit. b) und f). Dies erfolgt evtl. unter Einbeziehung von Dienstleistern.

Folgende personenbezogenen Daten des Teilnehmers werden erfasst:

  • Anrede,
  • Name,
  • Vorname,
  • Unternehmen/Organisation,
  • Position,
  • E-Mail-Adresse,
  • Telefonnummer,
  • Faxnummer,
  • Straße,
  • Hausnummer,
  • Postleitzahl,
  • Ort,
  • Datum der Anmeldung

Offenlegung
Eine Offenlegung der personenbezogenen Daten des Teilnehmers erfolgt – im Rahmen der in Ziffer 2 genannten Zwecke – nur zur Vertragserfüllung (z. B. Veranstaltungshotels oder Mitveranstalter) oder wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind.

Speicherung
Die personenbezogenen Daten des Teilnehmers werden zur Organisation und Durchführung von Veranstaltungen und zur Wahrung der gesetzlichen Archivierungs- und Aufbewahrungspflichten (z. B. § 257 HGB, § 147 AO) solange gespeichert, wie dies für die Erfüllung dieser Zwecke erforderlich ist. Zum Zwecke der Information über zukünftige Veranstaltungen werden die personenbezogenen Daten des Kunden solange gespeichert, wie ein überwiegendes rechtliches Interesse an der Verarbeitung nach Maßgabe der einschlägigen rechtlichen Bestimmungen besteht. Das Vorhandensein eines solchen überwiegenden rechtlichen Interesses wird alle 2 Jahre überprüft und die personenbezogenen Daten gelöscht, sobald kein überwiegendes rechtliches Interesse mehr vorliegt.

Datenbereitstellung
Die Bereitstellung der im Anmeldeformular pflichtgemäß anzugebenen personenbezogenen Daten ist für die Veranstaltungsteilnahme erforderlich. Eine Veranstaltungsteilnahme ist ausgeschlossen, wenn der Teilnehmer die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung der Daten beansprucht, die für die Organisation und Durchführung der Veranstaltung notwendig sind.

Fotohinweis
Bitte beachten Sie, dass auf LDEW-Veranstaltungen evtl. fotografiert und gefilmt wird. Mit Ihrer Teilnahme an der Veranstaltung willigen Sie ein, dass ggf. Fotos und/oder filmische Abbildungen Ihrer Person für die Veröffentlichung (Print, soziale Netzwerke, Online, etc.) genutzt werden.

Ihre Rechte
Der Teilnehmer hat gegenüber dem LDEW folgende Rechte nach Maßgabe der einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere nach Art. 15 bis 20 DSGVO:

  • Bestätigung:
    Sie haben das normierte Recht auf Bestätigung, ob über Sie personenbezogene Daten verarbeitet werden.
  • Auskunft:
    Sie haben das normierte Recht auf Auskunft über die zu Ihnen gespeicherten personenbezogenen Daten.
  • Berichtigung:
    Sie haben ein Recht auf Korrektur Ihrer personenbezogenen Daten, sollte der BDEW diese von Ihnen unrichtig gespeichert haben.
  • Löschung:
    Sie haben das Recht darauf, dass der LDEW Ihre Daten löscht, wenn diese nicht mehr gespeichert werden dürfen.
  • Widerspruch:
    Sie haben das Recht auf Widerspruch und können den LDEW hierzu kontaktieren.
  • Widerruf Ihrer Einwilligung:
    Sie haben das Recht, jederzeit Ihre Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten zu widerrufen.

Möchten Sie eines dieser Rechte in Anspruch nehmen, können Sie sich jederzeit an datenschutz@ldew.de wenden.

Widerspruchsrecht
Sie können der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Information über zukünftige Veranstaltungen ohne Angabe von Gründen jederzeit widersprechen. Wir werden die personenbezogenen Daten nach dem Eingang Ihres Widerspruchs nicht mehr für die Zwecke der Information über zukünftige Veranstaltungen verarbeiten und die Daten löschen, wenn eine Verarbeitung nicht zu anderen Zwecken (beispielsweise zur Organisation und Durchführung einer Veranstaltung) erforderlich ist.

Auch andere Verarbeitungen, die wir auf ein berechtigtes Interesse i. S. d. Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO stützten, können Sie aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit unter Angabe dieser Gründe widersprechen. Wir werden die personenbezogenen Daten im Falle eines begründeten Widerspruchs grundsätzlich nicht mehr für die betreffenden Zwecke verarbeiten und die Daten löschen, es sei denn, wir können zwingende Gründe für die Verarbeitung nachweisen, welche Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Stand: Mai 2018

 

LDEW DOWNLOADS