Sie befinden sich hier: www.ldew.de » Digitalisierung » Überblick

Digitalisierung

Digitalisierung ist eine der zentralen Entwicklungen der heutigen Zeit und verändert die Gesellschaft und Wirtschaft nachhaltig. Auch die deutsche Energie- und Wasserwirtschaft steht im Spannungsfeld dieser Entwicklung.

Der Begriff Digitalisierung bezeichnet allgemein die Veränderungen von Prozessen, Objekten und Ereignissen die bei einer zunehmenden Nutzung digitaler Geräte erfolgt.

Für die Energie- und Wasserwirtschaft sind in diesem Zusammenhang zwei Begriffe von besonderer Bedeutung:

  • Disruption bedeutet Unterbrechung. Gemeint ist die Zerstörung traditioneller Geschäftsmodelle und Wertschöpfungsketten.
  • Ambidextrie – die Verbindung von konventionellem Geschäft mit digitalen Angeboten.

Weitere Schlagworte sind: Internet der Dinge, Big Data, Industrie 4.0 oder Cloud-Computing. All dies wird die Lebens- und Arbeitswelt verändern.

Aus heutiger Sicht ist die Digitalisierung mit einer weiteren „Industriellen Revolution“ vergleichbar.

Digitalisierung ist ein Veränderungsprozess und sollte als Chance zur Weiterentwicklung (für den Einzelnen genauso wie für Unternehmen) verstanden werden.

Informationsplattform

Der LDEW bietet Ihnen mit der Zusammenstellung von Informationen und weiterführenden Links eine Hilfestellung. Wir möchten Ihnen verständliche Informationen zu den komplexen Sachverhalten rund um die Digitalisierung zur Verfügung stellen.

Auf dieser Seite finden Sie nachfolgend Informationen und Links zur Digitalisierung allgemein - auch auf Landesebene in Hessen und Rheinland-Pfalz. Auf den Unterseiten Digitalisierung Energie, Digitalisierung in der Wasserwirtschaft und Smart Meter haben wir entsprechende Informationen zu diesen speziellen Fragen der Digitalisierung zusammengestellt.

Informationen zur Digitalisierung allgemein

Hessen

Rheinland-Pfalz

LDEW ANSPRECHPARTNER
Dipl.-Kfm.
Horst
Meierhofer
Geschäftsführer
06131 62769-25
Dipl.-Ing.
Ralph
Bitterer
Fachgebietsleiter
06131 62769-16
Dipl.-Wirtschaftsjurist
Sebastian
Exner
Fachgebietsleiter
06131 62769-15