Sie befinden sich hier: www.ldew.de » Digitalisierung » Digitalisierung in der Wasserwirtschaft

Digitalisierung in der Wasserwirtschaft

Auch die Unternehmen der Wasserwirtschaft werden zunehmend mit Fragen der Digitalisierung konfrontiert oder beschäftigen sich sogar aus eigenem Antrieb proaktiv damit, was durch eine verstärkte Digitalisierung in allen Lebensbereichen, aber natürlich vor allem in der Wasserwirtschaft, möglich ist und wird.

Eine Projektgruppe im BDEW hat sich eingehend mit Fragen der Digitalisierung in der Wasserwirtschaft auseinandergesetzt und sich dazu entschieden, den Mitgliedsunternehmen eine Informationsplattform hierzu zur Verfügung zu stellen. Dabei werden bewusst keine Bereiche ausgeschlossen, denn ein wesentliches Merkmal der Digitalisierung ist das Hineinwirken in unterschiedlichste Bereiche und das Verknüpfen von menschlicher Kompetenz mit maschineller Präzession.

Mit der Informationsplattform möchte der BDEW den Verantwortlichen in der Wasserversorgung eine Entscheidungshilfe bieten, um die Chancen, den Nutzen aber auch die Kosten und Risiken der zunehmenden Digitalisierung, die auch in der Wasserwirtschaft vehement fortschreitet, darzustellen.

Auf diese umfangreiche Plattform möchten wir Sie hier aufmerksam machen. Die Materialien und Informationen stehen dabei ausschließlich Mitarbeitern von LDEW-/BDEW-Mitgliedsunternehmen zur Verfügung. Nutzen Sie zur Anmeldung auf bdew.de einfach Ihre Anmeldeinformationen für ldew.de. Sollten Sie noch keinen Benutzernamen und Passwort haben, dann registrieren Sie sich durch Klick auf "Mitglieder-Login" oben links und dann "Passwort beantragen". Und vergessen Sie nicht, auch das Häkchen bei "LDEW" zu setzen.

Die BDEW-Informationsplattform zur Digitalisierung in der Wasserwirtschaft bietet Ihnen Informationen und weiterführende Materialien zu folgenden Fragen und Themen:

LDEW ANSPRECHPARTNER
Dipl.-Kfm.
Horst
Meierhofer
Geschäftsführer
06131 62769-25
Dipl.-Wirtschaftsjurist
Sebastian
Exner
Fachgebietsleiter
06131 62769-15